Die Post macht Schule

Berufsworkshop im Hotel Zur Post

Der Ballsaal war bis auf den letzten Platz belegt!

120 Schülerinnen und Schüler der Max-Fellermeier-Schule, Weiß-Ferdl-Schule und des Franziskushauses waren der Einladung des Post-Teams gefolgt, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Hotellerie vor und hinter den Kulissen einen Eindruck zu verschaffen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durch die Führungscrew des Hauses stellte Markus Hergesell von den Beruflichen Schulen Altötting die Ausbildungsberufe in der Hotellerie und Gastronomie vor. Nach diesem Einstieg und der Hotelvorstellung besuchten die Kinder fünf verschiedene Workshops in den Bereichen Küche, Service, Bar, Housekeeping und Veranstaltungsmanagement. Die jeweiligen Abteilungsleiter ließen es sich nicht nehmen, den SchülerInnen persönlich ihr eigenes Handwerk näherzubringen.

Gastgeber Michael Esch: „Es war eine ganz tolle Atmosphäre, denn viele der jungen Schülerinnen und Schüler waren zuvor noch nie in einem 4*Hotel und daher durchweg sehr interessiert. Etliche Fragen wurden gestellt und einige „besonders Mutige“ konnten selbst den Shaker in die Hand nehmen, mal die Pfanne schwingen oder sich darin üben, wie man unfallfrei drei Teller trägt“.

Bereits am Abend des Veranstaltungstages ging die erste Bewerbung für einen Praktikumsplatz im Hotel ein. Toll! Definitiv ein Projekt, das wir gerne erneut durchführen werden.

Besonders gefreut haben wir uns übrigens auch über das ausführliche Feedback der SchülerInnen des Franziskushauses Altötting und ihrer Lehrerin, Frau Seibald-Lehner:

„Wir – die Schüler und ich – möchten Ihnen und Ihrem Team noch folgendes sagen:

  • Das gesamte Personal war immer freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.
  • Das Servieren von 3 Tellern ist jetzt gar nicht mehr so schwer, wie es aussieht; die Technik machts! Danke an den Restaurantleiter, Herrn Antunovic vom Workshop Service.
  • Hr. Daus (Küchenchef) findet beim Workshop Küche klare und deutliche Worte für die Schüler, während er einfach mal so nebenbei in der Küche steht und Essen (–> sehr leckeres Essen!) zubereitet.
  • Der Workshop Bar war aufgrund des Barkeepers Hr. Ammelounx ein Highlight! Seine lustige, lockere und zugleich kompetente Art fand sehr viel Zuspruch.
  • Der Workshop Rezeption/Bankett mit Hr. Esch, Fr. Weiß und Fr. Bodenschatz war sehr informativ! Keiner von uns wusste, dass das Hotel so groß ist und so traditionell und zugleich modern und geschmackvoll eingerichtet ist.
  • Fr. Helfensdörfer vom Workshop Housekeeping ist eine sehr freundliche und kompetente Person. Außerdem hat sie eine Engelsgeduld beim Durchgehen und Erkunden der einzelnen Hotelzimmer gehabt.

Ich habe mehrere SchülerInnen, die sehr interessiert sind, bei Ihnen ein Praktikum zu machen. Ein paar sind sogar bereits dabei, eine Bewerbung zu schreiben. Das nenne ich einen großen Erfolg und es übertrifft meine Erwartungen bei Weitem! Wir möchten uns bei Ihnen allen für diesen wunderbaren, interessanten und informativen Tag bedanken. Wir sagen ebenfalls DANKE für den Besuch und freuen uns, dass wir einen Einblick in den Hotel-Alltag geben konnten. Definitiv ein Projekt, das wir erneut durchführen werden!“

Sie möchten das Hotel ebenfalls mit Ihrer Schulklasse besuchen? Sehr gerne!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter der Nummer +49 (0) 8671/97337-0 oder Ihre Nachricht an info@hotelzurpost-altoetting.de. Oder Sie schauen einfach persönlich bei uns vorbei!

 

Ein tolles Projekt!